Samstag, 7. Januar 2017

unsere neuen Kurse 2017

Liebe Schwimmeltern
Heute nun hat unser Samstags-Baby-Schwimmkurs mit Alessandra im Therapiebad Stiftung Kronbühl begonnen = der erste Termin von sechs im 1.Kurs 2017.
Mit Ruhe und Gelassenheit geht alles besser!
Hier für euch nochmals die Termine, die ihr natürlich auch - wie gewöhnt - auf der Seite "Daten 2017" anschauen könnt:
Samstag, 7.Januar 2017, 14.01. - 21.01. - 28.01 - 11.02. - 18.02.2017 (6 Daten)


Donnerstag, 12.Januar19.01. - 26.01. - Sportferien - 9.02. - 16.02.2017 (5 Daten)
ab 16.45 Uhr im Therapiebad Stiftung Kronbühl (reguläre, altersgerechte Gruppen)
 


Heute ist mir Folgendes aufgefallen, das ich vielleicht noch nicht erwähnt habe im Vorfeld der Schwimmkurse:
  • Parkmöglichkeiten: Samstags finden die Eltern der ersten Gruppe problemlos Parkplätze in der Ringstrasse; bei allen anderen Gruppen besonders der 3. wird es problematisch - so parkt doch lieber an der Arbonerstrasse und kommt von dort aus direkt zum Eingang im UG zwischen Küche und Schwimmhalle.
  • Maxi-Cosi, Kinderwagen ...: am bequemsten ist es, den Maxi-Cosi mit in die Umkleiden zu nehmen, da ihr dann euer Baby dort gut "ablegen" könnt, während ihr euch selbst umzieht. Kinderwagen haben nichts in den Umkleiden zu suchen, da Alessandra das gesamte Bad nach dem Babyschwimmen säubert.
  • Windeln, Abfall ... Bitte nehmt die benutzten Windeln mit nach Hause oder benutzt den Abfallsack, den Alessandra meist an der Tür Umkleide-Vorraum deponiert. Ihr erleichtert auch so unsere Arbeit - danke.
  • Winter, Kälte ... Besonders heute war es sehr kalt Draussen - so ist es wichtig, dass ihr eure Babys erst wieder an die Kühle gewöhnt nach dem Badeplausch im 32°C warmen Therapiebad. Also: erst ziehen sich die Erwachsenen an und machen sich fertig (dabei können die Babys schon die Wasserflasche trinken), dann wird das Baby fertig gemacht (bitte noch nicht einen Fusssack oder die Jacken und Anoraks anziehen in den Umkleiden!) - unbedingt den Föhn auf mittlerer Stufe an die Ohren halten und auch Sprühtropfen so trocknen - im Vorraum ca. 10-20 min verbleiben und kurz aklimatisieren ... vielleicht auch im Gang, dies entscheidet ihr. Achtung: Der Sensor der Pendeltür zum Gang ist nicht auf Kleinkinder  ausgerichtet!
  • Fragen ... dann fragt uns - gern geben wir Auskunft.
  • Nehmt euch Zeit an diesen "Schwimmtagen" - wenn ihr Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt, dann wird dies auch euer Nachwuchs tun!
Und nun wünsche ich uns allen wunderschöne Badeerlebnisse mit viel Lachen, Freude und Glück!