Montag, 6. Juni 2016

Myoreflextherapie ?!

Schon einmal davon gehört? 
Nun haben sich Marietta und Martin Ochsner in Berg = ehemalige Schwimm-Eltern mit dieser Therapie beschäftigt und bieten neu auch in Ihrem Zuhause Therapiesitzungen an.

Therapeut: Jörg Rüssmann
Kosten: 60 - 70 Fr.
Wann? vom 24. - 26. Juni 2016
Therapieort: Wiedenhubstrasse 17 - 9305 Berg

Telefon: 071 - 570 31 24 (Bitte meldet euch telefonisch oder über Doodle an!)

Die Myoreflextherapie entwickelt sich seit ca. 1990 aus einer Vielzahl unterschiedlicher Erkenntnisse und Wissenschaften. Als integrative und ganzheitlich orientierte Therapieform beinhaltet sie Erfahrungen und Einsichten alter Kulturen ebenso wie Ergebnisse der modernen Physik und der aktuellen Hochschulmedizin.


Ein entscheidender Unterschied der Myoreflextherapie zu anderen Therapieverfahren und zur Sichtweise der herkömmlichen Medizin liegt in der Sichtweise auf unterschiedliche Krankheitsbilder. So versuchen Myoreflextherapeuten einen ganzheitlichen Blick auf die jeweilige Krankheit zu richten, um die Situation so in allen Facetten ausleuchten zu können.


Die Myoreflextherapie in ihrer Abwendung
Geeignet ist die Myoreflextherapie für Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparats, funktionelle Organstörungen (Bluthochdruck, Asthma, …), Migränepatienten, Psychotraumatische Belastungen (chronische emotionale Belastungen, Burnout) bis hin zu ADS/ADHS.