Donnerstag, 14. Juni 2018

Bevor man eine Reise tut ...

... und besonders bei Reisen mit Babys und Kindern ist eine Reiseapotheke ein wichtiges Bestandteil des Gepäckes. Egal ob Kurzreise und Städtetrip oder Strandferien oder Wanderungen, Sonnenschutz und Wundversorgungsmmaterial sollten zuerst eingepackt werden.
Hier ein paar Tipps von mir:

  • Johanniskraut-Öl 
Dies ist ein dickflüssiges Entspannungsöl, welches auch Muskeln und Gelenke entspannt und gestresster Babyhaut Feuchtigkeit spendet. Auch sehr gut für Neurodermitis anzuwenden. Aber bitte nicht zum Sonnenbaden nutzen!
Erhältlich in Apotheken und Drogerien oder bei Farfalla.
Badesalze, Öle oder Tees selbst getrocknet, hergestellt und gestaltet
  • Aloe Vera- Gel oder -Lotion
Aloe Vera ist sehr hautberuhigend und intensiv feuchtigkeitsspendend - sehr gut nach dem Sonnenbaden anzuwenden. Viele After-Sun-Lotion beinhalten Aloe Vera, aber inzwischen gibt es in vielen Feriencentren direkt Läden, in denen man nur Aloe Vera-Produkte kaufen kann ... oder einfach schon in den Koffer packen. 

  • Lindenblüten- oder Pfefferminztee
In meinem Gärtchen wachsen viele Kräuter, so stelle ich mir einen beruhigenden und kühlenden Abendtee selbst her, indem ich diese trockne. Natürlich kann man auch Teebeutel kaufen und mitnehmen.
Die Bestandteile meines Tees: Pfefferminze und Zitronengras, Johannisbeer-Blätter, Malven-Blüten, Ringelblumen-Blüten.
Lindenblüten nehme ich separat mit = Beruhigung und Gelassenheit.
  • Lavendelkissen
Meine Kinder hatten oft Mühe - besonders bei Rundreisen, wenn wir oft das Hotel oder die Unterkunft wechselten - einzuschlafen. dafür wurde natürlich ihr liebstes Kuschelkissen mitgenommen in welches ich vorher schon ein kleines Lavendelkissen eingenäht hatte. Ausserdem nahm ich meist ein kleines Fläschchen des ätherischen Öl's mit. Auch die getrockneten Blüten aus Garten oder Balkon kann man gut benutzen. 
  • ...

Gerade an diese Kleinigkeiten sollte man als Elternteil vor einer Reise denken, damit diese dann auch ein voller Erfolg bleibt und lange in Erinnerung bleibt! Gute Reise und eine gesunde Rückkehr für euch!
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - ich melde mich gern bei Ihnen und bin auch per Mail für Sie erreichbar bei weiteren Fragen. Bärbel Züllig