Donnerstag, 31. März 2016

Wasserbotschafterin?

Ich glaube, ich habe schon einmal nachgefragt, aber vielleicht interessiert sich ja ein Elternteil unserer Schwimmeltern oder Jemand, den ihr kennt, für diese Tätigkeit ...
Wasserbotschafter/in in der SLRG
Da die grössere Nachfrage für einen Wasserbotschafter/innen-Kurs der SLRG (Schweiz. Lebensrettungs-Gesellschaft) im Kanton St. Gallen im Zusammenhang mit der Einführung des Lehrplans 21 besteht, schreiben wir gerne einen zusätzlichen Kurstag aus. Der Kanton St. Gallen hat seit Schuljahr 2015/2016 mit der fakultativen Teilnahme am Lehrplan 21 begonnen. Ab Schuljahr 2017/2018 ist im Kt. St. Gallen beschlossen, dass der Lehrplan 21 definitiv eingeführt und die Nachfrage der Wasserbotschafter/innen steigen wird.
Hast du jemals ein SLRG-Brevet absolviert?
Willst du Wasserbotschafter/in der SLRG werden?


Kurstag: 

Donnerstag, 21.4.2016, Schulstrasse 4, 9604 Oberrindal, Zeit: 08.30 – 17.30 Uhr

Als ehrenamtlichen Wasserbotschafter/Innen besucht man die Kindergärten, um die Kinder mit dem Plüsch-Wassertropfen Pico und den 10 Wasserbotschaften zu sensibilisieren. Die Tätigkeit als Wasserbotschafter/in wird hier vorgestellt.


Übersicht Kurskalender Ausbildung zur Wasserbotschafter/in. 

Die SLRG hat unter dem Namen „Das Wasser und ich“ eine langfristige Präventionskampagne gestartet, um bei Kindern bereits im Vorschulalter das Interesse am Schwimmen zu wecken, ihnen das richtige Verhalten im und am Wasser beizubringen und so die Freude am Wasser zu fördern. Dadurch soll das Unfallrisiko verkleinert und so ihr Sicherheitsbewusstsein und damit ihre Sicherheit im Umgang mit Wasser massgeblich gefördert werden.

Voraussetzungen für diese Tätigkeit:
- Wer von der Idee und den Inhalten überzeugt und begeistert ist
- diese Begeisterung auch auf die Kinder übertragen möchte
- gewillt ist, einige Stunden Zeit aufzuwenden
- Erfahrung im Unterrichten oder der Betreuung von Kindern mitbringt
- eine e-mail-Adresse und Zugang zum Internet hat
- mindestens das SLRG Brevet Basis Pool besitzt
- 18jährig oder älter ist und
- als Entschädigung primär mit dem Leuchten in den Augen der Kinder und ihrem Stolz
über das erworbene Wissen zufrieden und glücklich ist, bringt alle Anforderungen mit,sich als Wasserbotschafter/in für die Präventionskampagne „Das Wasser und ich“ der SLRG ausbilden zu lassen.


Kurskosten
Der Kurs ist kostendeckend kalkuliert und beträgt 270.- CHF. Darin eingeschlossen sind: Sämtliche persönlichen Unterlagen für Wasserbotschafter/innen, ein SLRG-Poloshirt und ein SLRG-T-Shirt (für den Einsatz im Kindergarten), ein grosser Plüsch-Pico für den Einsatz im Kindergarten, ein kleiner Plüsch-Pico zu Werbezwecken sowie die Kosten der Mittagsverpflegung.


Entschädigung
Ein Einsatz im Kindergarten (rund ½ Tag) wird mit 80.- CHF als Spesenpauschale entschädigt.